Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

Im Freibad

Bild
Nur langsam bewegt sich die Karawane fort. Ich bin froh, nicht alles alleine tragen zu müssen, sondern einen Packesel an meiner Seite zu haben. Den Wagen über das holprige Gelände zu schieben, ist anstrengend genug. Die Sonne brennt unerbittlich auf unsere Häupter nieder und treibt uns den Schweiß aus jeder Pore. Der Packesel ächzt unter der Last der überdimensionalen Badetasche und der ebenfalls überdimensionalen Kühltasche. Wir sind vorbereitet. Auf jeden Ernstfall.
Die Oase ist wegen der Hitze stark überrannt. Wir quetschen unsere Decke zwischen die vielen anderen, breiten unsere Handtücher großzügig aus und entledigen uns unserer Kleidung. Ein Blick in den Wagen. Er ist weg. Weg! Elegant hat er sich durch den Bügel geschlängelt und ist entfleucht. Voll bekleidet und ohne Sunblocker schert sich Zwergnase nichts um fremde Reviere. Sein Ziel ist anvisiert. Er nicht aufzuhalten. Quer rennt er durch das Wasser, um sich seine Eroberung zu sichern. Einen Gummiball. Denn der, den Papa ge…

Klassentreffen

Bild
Kritisch betrachte ich mein Spiegelbild. Die Haut könnte reiner sein und das Doppelkinn etwas unauffälliger. Ja, seit dem Abitur habe ich doch etwas zugenommen. Bei genauerer Überlegung stelle ich aber fest, dass es in den zehn Jahren eigentlich nur drei Kilo sind. Gut, dazwischen habe ich viel abgenommen, viel zu genommen und wieder abgenommen. Also eigentlich nicht so schlecht.

Es ist schon seltsam. Eigentlich bin ich doch selbstbewusst. Aber vor dem Klassentreffen fallen mir vor allem meine Unzulänglichkeiten ein und ich habe das Gefühl, mich einem Wettstreit zu stellen, wer in zehn Jahren das meiste erreicht hat.

Als ich dann auf die anderen treffe, verstärkt sich mein ungutes Gefühl. Man habe dieses und jenes studiert und arbeite nun hier und da. Erst später wird mir bewusst, dass ich nur mit einem Ohr zugehört habe. Mit dem Ohr, das all das noch auf der To Do-Liste des Lebens abhaken will. Das alles so perfekt geklungen hat, alles so übermäßig toll. Dabei habe ich sogar einmal …

Frauenrunde

Bild
Halb zehn in Deutschland. Erste Pause. Genüsslich packe ich mein Sandwich vom Bäcker aus. Ein Ciabatta-Brötchen mit einem Salatblatt, Schinken und Käse, Gurke und Tomate. Irgendwo zwischen den Lagen wurde das ganze fett mit Remoulade gepolstert. Nach und nach trudeln meine Kolleginnen ein. Ich sehe von einer zur anderen. Vor jeder steht eine große Wasserflasche. Vor jeder steht ein kleines Plastikschüsselchen zu Aufbewahrungszwecken. Inhalt ähnlich. Rohkost-Salate, geschnippeltes Gemüse oder Obst. Wenn man Glück hat, findet sich noch irgendwo ein Becher Naturjoghurt. Aber nur der, der keinen zusätzlichen Zucker hat. Man tauscht sich aus, welcher Joghurt geeignet ist. Es werden die verschiedenen Abnehmstrategien erörtert. Eine Kollegin setzt auf Kohlenhydratverzicht. Erste Erfolge bereits deutlich sichtbar. Ich beiße in mein Sandwich. Die Remoulade tropft wie in Zeitlupe auf den Tisch. Ich hoffe, dass das kleine Platsch nicht zuviel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Ich habe ein schlecht…

Was der Bauer nicht kennt,...

Bild
...frisst er nicht. Seit wir Eltern sind, heißt es nicht mehr "Wo machen wir am Wochenende Party?", sondern alle paar Wochen mal "Wir könnten ja mal wieder Essen gehen." Der Teufel liegt im Detail, denn "Essen gehen" führt bei uns meistens nicht zu einem Erlebnis, das man so schnell nicht mehr vergisst. Denn das Spektrum der Restaurants und Essenskulturen, die wir uns zutrauen, wächst sehr langsam. Man könnte auch sagen gar nicht. Wenn es heißt "Wir könnten ja mal wieder Essen gehen", steht eine handvoll Lokalitäten zur Auswahl. Ich zähle sie mal eben auf. Sie sind wirklich überschaubar. Für jede Nationalität kommt auch nur ein Restaurant in Frage.

Der ItalienerDer GriecheDer MexikanerDer Asiate Drittens und viertens zählen aber eigentlich nicht . Da gehen wir nur hin, wenn wir ganz verzweifelt sind. Die Liste der "Da könnten wir ja eigentlich auch mal hingehen"-Lokale ist hingegen lang. Aber warum gehen wir nicht hin? Weil der Italien…